Wohnen & Mieten | 12.03.14 | Druckversion

Alle für Kalle – Kalle für Alle. UPDATE 14.3.: Zwangsräumungstermin auf den 16. April verschoben

P1040144

Bundesweit hat die Situation von Karl Heinz “Kalle” Gerigk in den vergangenen Wochen für Aufmerksamkeit gesorgt: Kalle Gerigk, der seit 32 Jahren eine Dachgeschosswohnung in der Fontanestraße in Köln bewohnt, sollte nach einer fragwürdigen Eigenbedarfskündigung durch den neuen Wohnungseigentümer, einem Immobilien-Makler, am 20. Februar zwangsgeräumt werden. Das wurde durch eine Sitzblockade und […]